Anmeldung und Sitzplatz für “Letzte Lieder…” in Berlin 2017

0,00

220 vorrätig

Beschreibung

Eintritt frei mit Anmeldung. Deshalb bitten wir um großzügige Spenden zugunsten der Ricam Hospiz Stiftung. Die Spenden dienen dem Aufbau des ersten Tageshospizes für Erwachsene in Berlin.

Sterbenskranke Menschen im Hospiz haben von Liedern erzählt, die für sie im Leben bedeutsam waren, die ihnen Halt gaben, Trost und Hoffnung. Ihre Lieder werden nun gesungen und ihre Geschichten erzählt. Nach dem großen Erfolg im Jahr 2015 bringen wir, die Ricam Hospiz Stiftung, das dokumentarische Kunstprojekt erneut nach Berlin – mit neuen letzten Liedern und Geschichten.

Erfahrungsgemäß ist der Andrang bei den »Letzten Liedern« sehr groß. Wir empfehlen daher eine rechtzeitige Anmeldung. Nur dann können wir Ihnen einen Sitzplatz in der St. Marienkirche garantieren. Spontane Besucher der Veranstalter erhalten am Abend selbstverständlich Einlass, sofern noch freie Plätze vorhanden sein sollten. Um Sammelbestellungen in großer Zahl und damit später ggf. ungenutzte Plätze zu vermeiden, bitten wir Sie sich einzeln anzumelden, d.h. pro Person/Name ist nur eine Platzreservierung möglich.

Der Eintritt ist frei. Deshalb bitten wir um großzügige Spenden zugunsten der Ricam Hospiz Stiftung. Die Spenden dienen dem Aufbau des ersten Tageshospizes für Erwachsene in Berlin.

Artikelnummer: sku_2184 Kategorie:

Der Spendenzweck der "Letzten Lieder" in Berlin 2017

Drei von vier Deutschen wünschen sich zu Hause zu sterben. Doch Wunsch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander. Jeder zweite stirbt im Krankenhaus. Ein Tageshospiz hilft, das Zuhause als Lebens-Mittelpunkt zu bewahren – bis zuletzt. Helfen Sie mit, das zu ändern und spenden Sie für den Aufbau des Tageshospizes!

Das Video für den Aufbau des Tageshospizes in Berlin!

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.

©2017 Ein Augenblick Leben - eine Aktion der Ricam Hospiz Stiftung - Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?

X