Am 27.02. 2017 feierte der DrogerieMarkt in der Semmelweisstraße seinen zweiten Jahrestag. Ab 16:00 Uhr begann eine besondere Aktion! Unsere Krankenschwester Inge setzte sich hinter die Kasse bei dm und kassierte für den Aufbau des Tageshospizes! Eine Stunde lang zog sie Waren übers Band, fragte nach der Payback-Karte und gab Rückgeld. Den Umsatz dieser Stunde spendete die dm-Drogerie-Markt-Filiale im Wegedorn-Zentrum. Es kamen 3.000 Euro zusammen! Das entspricht 6 Hospiz-Bausteinen! Danke dm und allen Verkäuferinnen des dm-Marktes!
So wird der Aufbau des ersten Berliner Tageshospizes gelingen – mit großer Unterstützung von Bürgern, Institutionen und Unternehmen.

© 2016-2018 www.ein-augenblick-leben.de ist die offizielle Spendenseite der Ricam Hospiz Stiftung - Impressum Datenschutzerklärung

Log in with your credentials

Forgot your details?

X