20161012_164222

Andrea Piechotta, Mutter unseres ehemaligen Praktikanten Lucas Piechotta mit Dorothea Becker, Vorstandsvorsitzende der Ricam Hospiz Stiftung


Meine Geschichte zum Baustein beginnt im März 2016; mein Sohn (Student im Fach »Soziale Arbeit«) begann sein 5-monatiges Praktikum im Ricam Hospiz. Er wurde von den Mitarbeitern sehr herzlich aufgenommen und fühlte sich von Beginn an wohl. Aufgrund seiner Erzählungen und der von ihm nach Hause gebrachten Zeitungen der »Lebenszeit«, erfuhr ich immer mehr über die Arbeit des Ricam Hospizes. Als ich dann von den Plänen der Errichtung eines Tageshospizes in Rudow wusste, war mir sofort klar, dass ich zum einen mit einem Baustein Danke für die schöne, aber auch prägende Praktikumszeit meines Sohnes sagen konnte, zum anderen ein tolles Projekt unterstützen wollte.

Spenden auch Sie einen Baustein oder eine Fuge für den Aufbau des Tages-Hospizes!

© 2016-2018 www.ein-augenblick-leben.de ist die offizielle Spendenseite der Ricam Hospiz Stiftung - Impressum Datenschutzerklärung

Log in with your credentials

Forgot your details?

X